Die Schulküche

Das Schiller-Gymnasium ist eine Ganztagesschule. Daher ist es nötig, dass die Schüler ein täglich frisch zubereitetes Mittagessen bekommen. Pro Tag werden im Normalfall bis zu 420 Essen zubereitet.

Das vierköpfige Küchenteam unter der Leitung von Herrn Hartmuth Wieler, Küchenmeister AEVO und diätisch geschulter Koch, sorgt für möglichst viel Abwechslung sowie einen ausgewogenen Nährwertgehalt der Speisen.

Auch an die Vegetarier ist gedacht: Täglich bieten wir ein fleischloses Gericht an.

Brötchen und Brot sowie Obst und Gemüse bezieht das Schiller-Gymnasium von regionalen Anbietern.

Die notwendigen Lebensmittel werden nach ökologischen und wirtschaftlichen Maßstäben von Großhändlern bezogen. Diese Betriebe arbeiten nach EG- und HACCP-Standards. Wir möchten betonen, dass an unserer Schule nur CMA-Markenfleisch ausschließlich aus deutschen Schlachthöfen angeboten wird.

In den Pausen kann sich jeder Schüler am „Obst- und Gemüsekorb“ bedienen und den kleinen Hunger zwischendurch stillen.

Essensausgabe ist von 12:30 bis etwa 13:45 Uhr. Jede Woche übernimmt jeweils eine Klasse den Speisesaaldienst und sorgt dafür, dass die Tische sauber sind und die Stühle ordentlich stehen.